ÜBERBLICK

ALPA Zubehör Collection

__

Wir kümmern uns auch um die kleinen Dinge und Helferlein. Hier finden Sie eine große Auswahl an hilfreichem Zubehör für Ihre ALPA Geräte.

ALPA Objektiv Module

Ihre besondere Stabilität zeichnet die Module ALPA Objektiv aus. Durch den Verzicht auf einfache Haltefedern sind diese Module oft stabiler gebaut. Solche Objektiv Module können auch schwerere Objektive ohne Mikroverkippung in der Fassung aufnehmen.

Diese Objektiv Module haben einige Besonderheiten:
a) ALPA bietet Objektiv Module, die in Zusammenarbeit mit den ALPA 12 FPS oder Silex mit LEM Modulen die Blende und, wo verfügbar (CAN, HAF), den Verschluss steuern können.
b) Die Objektiv Module für Leica M, Nikon f manual und Canon EF manual lassen sich direkt auf jedes ALPA 12 Gehäuse (ohne FPS) montieren.
c) Objektiv Module für Adaptionen mit extra großem Brennweitenabstand wie die Hasselblad V und Pentax 67. Diese Module erlauben die Kombination verschiedener Makro- und / oder Tilt-Module für zusätzliche Flexibilität.

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA Handgriffe aus Holz

Details werden noch hinzugefügt...

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA GON Modularer Stativkopf

Der ALPA GON ist ein modularer Stativkopf, bestehend aus dem ALPA GON Modul, dem Pano Plate Modul und der kompakten UNIQ/C Schwalbenschwanz-Stativhalterung. Der ALPA GON ist als Bausatz erhältlich (2 GON-Module, Pano-Modul und Stativhalterung). Alle Module können auch einzeln oder zusätzlich zur vorhandenen Ausrüstung erworben werden.

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA Zubehöradapter

Die kleinen Helferlein im System ALPA . Sie ermöglichen die Befestigung von verschiedenem Zubehör, dienen als Abstandshalter oder helfen, den richtigen Horizont zu finden.

Diese Zubehöradapter haben alle die Adapterschnittstelle ALPA mit zwei Zentrierstiften, die ein versehentliches Drehen des Adapters verhindern. Sie werden in der Regel mit M5-Schrauben befestigt oder können direkt in ein 3/8"-Gewinde eingehängt werden.

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA Einstellbare Digitalrückteil-Adapter

Über die einstellbaren Adapter

ALPA Produkte sind Qualitätsprodukte, die mit minimalen Toleranzen hergestellt werden. Der Standard ist 1-2/100 mm Abweichung. ALPA kann jedoch die Sensorposition von Digitalrückteilen nicht beeinflussen. Eine korrekte Back-Brennweite ist jedoch für eine zuverlässige Unendlich-Einstellung unerlässlich.

Um Abweichungen von der Norm zu korrigieren, führte ALPA im Jahr 2004 Shimable-Adapter ein. Jeder Adapter kann im Bereich von +/- 3/10 mm in 1/100 mm-Schritten mit Hilfe von mitgelieferten Passplatten optimiert werden.

Ein weiterer Vorteil dieses Systems ist, dass professionelle Anwender mit mehreren Digitalrückteilen es zu schätzen wissen: Da Abweichungen oft von Rückteil zu Rückteil auftreten können, werden diese Fehler mit einem optimierten Adapter für jedes Digitalrückteil elegant korrigiert.

ALPA bietet Ihnen die individuelle Anpassung Ihrer Adapter, wenn Sie uns in Zürich besuchen.

Diese Produktgruppe erkunden...

Auslöser und Zubehör

Die ALPA Auslöserlösungen bestehen aus dem One-Shot-Auslöser für Digitalrückteile mit Wake-up-Funktion, dem ALPA Sync Release Mk II. Kein anderer Hersteller hat es gewagt, eine echte fotografische Lösung für dieses Problem zu präsentieren. Zum anderen gibt es Lösungen zum Auslösen der ALPA 12 FPS und als Crossover und nur durch das modulare ALPA System möglich, gibt es die Auslöse-Handgriffe für IQ-Digitalrückteile.

ALPA Sync-Freigabe Mk II

Die ALPA Sync-Lösung ermöglicht den One-Shot-Betrieb (handgeführt und mit Drahtauslöser) mit den meisten Digitalrückteilen, die ein Wake-up an technischen Kameras benötigen (Phase One/Mamiya, Hasselblad). Diese Lösung kann möglicherweise den Rosastich beheben, der manchmal vom Hasselblad HCV-39-Rückteil erzeugt wird (die neuen CFV-CMOS-Digitalrückteile benötigen bisher kein Wake-up). Nur zur Verwendung mit allen ALPA Objektive mit Copal 0-Verschluss außer Schneider Apo-Digitar 5,6/24 mm XL. Bitte wählen Sie den entsprechenden Kabeltyp ASC-HAS oder ASC-POS.

Wichtig: Der ALPA Sync Release Mk II kann nur mit dem neuesten Typ von Sync Cord mit eingebautem elektronischen Filter betrieben werden.

Unterstützte ALPA Sync Cord Teilenummern: 170.800.461, 170.800.462

NICHT unterstützt ALPA Sync Cord Teilenummern: 170.800.400, 170.800.450, 170.800.460, 170.800.498 und 170.800.499

ALPA Elektronischer Auslöser-Griffsatz

Einige Digitalrückteile, wie z. B. das Phase One IQ3 100/100 Trichromatic, verfügen über einen elektronischen Shutter, der extern ausgelöst werden kann. Der ALPA Handgriff für elektronische Verschlüsse kann über den ALPA Feature-Anschluss an jedes ALPA 12 Kamera (ohne FPS, SWA, WA) angeschlossen werden.

Die Konfiguration ermöglicht es, dass die Digitalrückteil im Modus "Elektronischer Verschluss" direkt aus dem Live-View-Modus ausgelöst werden kann. Der ergonomische Handgriff und der modulare Kabelsatz sind vielseitig einsetzbar und ermöglichen es dem Anwender, leichtere Kameras wie die ALPA 12 TC als Handkamera zu verwenden.

Das modulare Set wird mit einem einschraubbaren Handgriffstück geliefert, mit dem das Kabel als elektronischer Drahtauslöser verwendet werden kann.

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA Silex & Zubehör

ALPA Silex Mk II für den hochmobilen Einsatz im Feld und im Studio. ALPA Silex Mk II ist die ultimative, individuelle Steuereinheit im ALPA System. Dieses "Schweizer Messer" ermöglicht die direkte Steuerung von Objektiven, die mit Sinar eShutter e125 und e250 ausgestattet sind. Mit ALPA ELA (Electronic Objektiv Adapter) kann Silex auch alle elektronischen Objektiv Module im ALPA System ansteuern: Canon EF, Nikon E, Hasselblad H, Contax 645 und Rollei 6000 (derzeit nicht mehr erhältlich).

Die Steuereinheit ALPA Silex Mk II und die ALPA 12 FPS verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, von der cleveren Bracketing-Steuerung über verschiedene Verschlussmodi, auch für Digitalrückteile mit "elektronischem Verschluss", individuelle Synchronprogramme bis hin zur Verschluss-/Blenden- und Fokussteuerung. Ein eingebauter Webserver ermöglicht zudem die Steuerung über ein Netzwerk, ohne dass überhaupt eine Software installiert werden muss.

ALPA erweitert über Firmware-Updates ständig den Funktionsumfang. Die Verwendung von Sony L-Type-Akkus, die fast überall erhältlich sind, reduziert zudem die Betriebskosten erheblich.

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA Stativhalterungen und Stitching-Adapter

Verbindung zur Tripod-Welt

ALPA konzentriert sich auf das Konzept der Schwalbenschwanzständeradapter. Die UNIQ/C-Initiative der deutschen Hersteller von Stativ/Stativzubehör hat dieses Verbindungssystem erstmals standardisiert. ALPA ist eines seiner Mitglieder und bietet nur konforme Adapter an. Selbstverständlich kann der Fotograf beliebige Stativanschlussplatten verwenden, da ALPA konsequent die fotografischen Gewinde 3/8" und 1/4" verwendet.

Alle ALPA Kameras sind mit einem oder mehreren "ALPA Feature Connectors" ausgestattet. Diese Steckverbinder sind, wenn möglich, vom Typ 3/8", mit zwei verdrehsicheren Stiften und zwei M5-Befestigungsgewinden. Wenn nicht genug Platz für ein 3/8"-Gewinde vorhanden ist, verwendet ALPA das fotografische 1/4"-Gewinde. Das 3/8"-Gewinde kann mit einem Einschraubeinsatz auf 1/4" reduziert werden. ALPA bietet hierfür hochwertige Messingbuchsen an und rät dringend von billigen kurzen Aluminiumbuchsen ab.

ALPA 12 XY (Vorgänger) mit drei überlappenden ALPA Feature Connectors mit 3/8"-Mittelgewinde.

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA Makro- und Multifunktionsadapter

Fotografen können die Makro- und Multifunktionsadapter von ALPA auf vielfältige Weise einsetzen. Einerseits sind sie ergänzende Adapter für die Einstellung short barrel Objektive (SB) auf unendlich. Andererseits ermöglichen diese Adapter auch eine Verlängerung für größere Vergrößerungen. Die Schwenk-Neige-Module erlauben auch eine Fokusverlängerung, so Scheimpflug für short barrel Objektive .

Standardausführung

Die Standardausführung hat eine Schnittstelle mit Verriegelungshebeln auf einer Seite. Daher können sie vorne und hinten an jedem Standard ALPA 12 Gehäuse oder nur am ALPA 12 FPS Heck montiert werden. Siehe auch das verkürzter Objektivtubus (SB) Konzept.

FPS-Version

Die "FPS"-Versionen haben auf beiden Seiten Verriegelungshebel. Mit diesen Adaptern kann Objektive vom Typ SB34 auf die ALPA 12 FPS montiert werden.

Version für Fortgeschrittene

Die Ausführung "Intermediate" hat keine Verriegelungshebel. Mit diesem Typ können z. B. Objektive vom Typ SB FPS auf jeden ALPA 12 Standardkörper montiert werden.

Bitte beachten Sie auch die Schaltpläne, die Sie über das Link-Panel aufrufen können.

Diese Produktgruppe erkunden...

ALPA Schutzabdeckungen

Schutzabdeckungen für ALPA Gehäuse, Objektive (LB, SB) und Objektiv Module. Dank der quadratischen ALPA Schnittstelle sind Abdeckungen zwischen Produkten austauschbar. Einige Abdeckungen sind aus additiver Fertigung.

Diese Produktgruppe erkunden...